Startseite / Entgiftungskur / Entgiftung der Leber – wie entgifte ich meine Leber

Entgiftung der Leber – wie entgifte ich meine Leber

entgiftung der leberEntgiftung der Leber. Wenn Sie in einer Stadt leben und einen Bürojob haben (und dann auch noch einen stressigen), fahren täglich mindestens eine Stunde und machen keinen Sport. Dann nötigen Sie Ihre Leber höchstwahrscheinlich dazu, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen, um all diese Giftstoffe wieder loszuwerden.

Warum ist mein Körper voll mit Giftstoffen?

Giftstoffe werden von verschiedenen Quellen erzeugt. Die offensichtlichste ist die Luftverschmutzung, die wir in Großstädten einatmen. Wir nehmen Giftstoffe auch über unsere Nahrung auf, insbesondere durch Junk Food oder Lebensmittel, die bis zu einem Punkt verarbeitet werden, so dass sie jeglichen Nährstoffgehalt verlieren. Manche dieser Chemikalien sind Konservierungsstoffe und Farbstoffe in Konserven. Auch wenn wir unter Stress stehen, fügen wir unsere eigenen Giftstoffe zu diesem Mix hinzu.

Um diese Giftstoffe wieder aus unserem Körper zu entfernen, ist eine Entgiftungsdiät empfehlenswert.

 

Warum sollte ich eine Entgiftungsdiät in Erwägung ziehen?

Eine Entgiftungsdiät wird diese Giftstoffe aus Ihrem Körper entfernen. Sie werden sich gesünder und energiegeladener fühlen. Wenn Sie eine Entgiftungsdiät befolgen. Außerdem erleichtern Sie Ihrer Leber die Arbeit, da die Leber jenes Organ ist, welches sich um die natürliche Entgiftung des Körpers kümmert. Das wird das Risiko eines ernsthaften Leberversagens oder einer ernsthaften Lebererkrankung in der Zukunft stark verringern. Aus diesem Grund ist eine Entgiftung der Leber zu empfehlen.

 

Woraus besteht eine Entgiftungsdiät?

entgiftung der leberObwohl sich die Entgiftungsdiäten je nach Spezialisten unterscheiden, gibt es doch einige Gemeinsamkeiten bei den meisten.

Das erste gemeinsame Erfordernis ist das Vermeiden von Alkohol. Unsere Leber tut sich sehr schwer, den Alkohol wieder loszuwerden. Wenn man Alkohol in größeren Mengen über längere Zeit konsumiert, hinterlässt er Narbengewebe auf der Leber. Diese können in einer Leberzirrhose oder einem Leberversagen enden.

Ein weiterer Bestandteil, der aus einer guten Entgiftungsdiät entfernt wird, ist Fleisch, insbesondere rotes Fleisch. Rotes Fleisch ist für unsere Leber ebenfalls schwierig zu verarbeiten, obwohl es nicht so schwierig ist wie Alkohol. Rohe Lebensmittel kommen auch häufig in Entgiftungsdiäten vor. Der Grund, warum das in Entgiftungsdiäten verlangt wird, liegt darin, dass verarbeitete Lebensmittel eine Menge Chemikalien enthalten, die nicht natürlichen Ursprungs sind und die sich in unserem Körper ablagern.

Der häufigste Hauptnenner jeder Entgiftungsdiät ist das Trinken von Wasser; einer Menge Wasser. Wasser ist nicht nur eine der natürlichsten Substanzen, sondern es ist auch das Mittel, mit welchem unser natürliches Entgiftungssystem funktioniert. Es ermöglicht unserem Körper die natürliche Ausscheidung von Giftstoffen und es ist der wichtigste Bestandteil unseres Körpers, um eine Entgiftung der Leber voran zu treiben.

Haben Sie sich in letzter Zeit grundlos müde gefühlt? Oder vielleicht haben Sie keine Lust zu arbeiten oder sich an Aktivitäten zu beteiligen, die Sie üblicherweise gerne machen. Und doch haben Sie keinerlei Symptome einer Krankheit wie z.B. einen Ausschlag oder Fieber. In diesem Fall ist Ihr Körper wahrscheinlich voll mit Giftstoffen, die Sie davon abhalten, volle Leistung zu bringen. Ich schlage vor, Entgiftungspflaster als Lösung zu verwenden.

 

Ich nehme keine Drogen und rauche nicht, warum habe ich Giftstoffe in meinem Körper?

Das moderne Leben ist nicht natürlich. Wir bekommen nicht ausreichend Sonne und bewegen uns nicht so viel, wie wir sollten, was Giftstoffe auf natürliche Weise aussondern würde. Wir essen Lebensmittel, die unser Körper nicht verarbeiten kann. Da wir dazu neigen, unser Leben sitzend zu verbringen. Daher gibt es für unseren Stoffwechsel keinen Anlass, dieses zusätzliche Fett zu verbrennen. Außerdem gibt es Chemikalien wie Zusatzstoffe und Farbstoffe in unserem Essen und Trinken. Und natürlich stoßen Autos und Busse Abgaspartikel aus, die wir täglich einatmen.

 

Ist Sport nicht eine bessere Alternative als Entgiftungspflaster – Hilfe bei der Entgiftung der Leber?

Die beste Lösung wäre selbstverständlich, täglich ins Fitness-Studio zu gehen und ein oder zwei Stunden zu trainieren. Damit wir all die Giftstoffe aus unserem Körper ausschwitzen. Aber sehen wir der Wahrheit ins Gesicht, das Leben ist nicht so einfach. Mit der Arbeit, der Familie, dem Verkehr, mit dem wir konfrontiert sind, haben wir kaum Zeit zum Abendessen (und das ist noch ein Vorgekochtes). Selbst wenn wir es irgendwie schaffen, etwas freie Zeit zur Verfügung zu haben, wollen wir uns ausruhen. Oder, was noch besser ist, etwas Zeit mit unserem Partner und unseren Kindern zu verbringen.

 


“Einführung in die Entgiftungsdiät”

Der einfache Weg zum Erfolg – Online Kurs

weitere Angebote

entgiftung über die haut

Entgiftung über die Haut

Entgiftung über die Haut. Entgiftungs-Fußpads haben in asiatischen Ländern, wo sie vorwiegend verwendet werden, eine …