Neuigkeiten
Startseite / Entgiftungsdiät / Entgiftung des Körpers

Entgiftung des Körpers

entgiftungEntgiftung des Körpers

Warum ist die Entgiftung des Körpers wichtig? Wenn Sie in einer Großstadt leben, ist Ihr Körper mit Chemikalien und Giftstoffen verunreinigt, die sich in der Luft, im Wasser und in den Lebensmitteln befinden und die wir jeden Tag einatmen bzw. beim essen und trinken aufnehmen. Das ist keine Überraschung, da wir wissen, dass Autos Abgase ausstoßen, die Industrie entsorgt Chemikalien in Flüssen und Lebensmittelhersteller verwenden Chemikalien und Konservierungsstoffe.

 

Die beste Lösung ware natürlich, die Großstadt zu verlassen und am Land zu leben, mitten im Grün, reines Wasser zu trinken, frische gesunde Nahrungsmittel zu essen und saubere Luft einzuatmen.

Entgiftung des Körpers

Aber wir müssen uns mit der Realität, mit unseren Jobs und unserem Lebensstil auseinandersetzen. Und für die Zeit, in der wir unsere zukünftige Farm noch nicht genießen können, müssen wir uns damit behelfen, unseren Körper mittels einer Entgiftung zu reinigen. Eine Entgiftung des Körpers beginnt damit, Alkohol zu verbieten. Die Leber, dieses unterbewertete Organ, über das sich niemand Gedanken macht bis es einmal nicht mehr funktioniert, tut sich schwer, Alkohol in kleinere, einfachere Elemente zu zerlegen, die vom Körper ausgesondert werden können. Es ist eine Tatsache, dass ein höheres Maß an Alkoholkonsum die Leber zerstört und sie mit Narbengewebe bedeckt, was schlussendlich in einer Leberzirrhose endet.

Wie reinige ich meinen Körper von innen

Mit dem Rauchen aufzuhören ist ebenfalls ein Element, das sich in jeder Entgiftung des Körpers Behandlung wiederfindet. Das liegt daran, dass Tabak Dutzende von Giftstoffen enthält, die unseren Körper langsam aber sicher vergiften und zerstören. Außerdem hat es sehr viele Vorteile, wenn man mit dem Rauchen aufhört; einer davon ist die Reduzierung des Krebsrisikos.

 

Alle Entgiftungsdiäten beinhalten das Trinken von zumindest 2 Liter Wasser pro Tag. Das liegt daran, dass unser körpereigenes Entgiftungssystem Wasser benutzt, um die Giftstoffe durch Schwitzen oder durch Urin auszuscheiden.

 

Sport zu betreiben ist ebenso wichtig für eine Entgiftung des Körpers. Wir schwitzen beständig, selbst wenn wir das gar nicht bemerken. Deswegen ist Schwitzen ein natürlicher Vorgang, den unser Körper als natürlichen Entgiftungsvorgang benutzt. Wenn wir Sport betreiben, beschleunigen wir diesen Prozess sehr stark und unser Körper sondert so noch mehr Giftstoffe aus. Wenn wir nach dem Sport schlecht riechen, liegt das daran, dass unsere Nase uns sagt, dass wir die Giftstoffe, die wir durch unsere Poren ausgesondert haben, abwaschen müssen.

 

Für manche Leute kann es sehr schwierig sein, eine Entgiftung des Körpers zu machen. Falls das auf Sie zutrifft, versuchen Sie, jemanden aus Ihrer Familie dazu zu bewegen, sich Ihnen zumindest teilweise anzuschließen. Wenn Sie Kinder haben, könnten Sie beispielsweise mit ihnen gemeinsam Sport machen. Paare können sich gegenseitig unterstützen, indem sie gemeinsam aufhören, Alkohol zu trinken oder zu rauchen.

 

Schließlich sollten Sie für den Fall, dass Sie in medikamentöser Behandlung sind oder permanente medizinische Probleme haben, einen Arzt aufsuchen, bevor Sie eine Entgiftungsbehandlung beginnen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Körper nicht einer Belastung aussetzen, die er nicht verkraften kann.

 

weitere Angebote

entgiftung

Warum braucht Ihr Körper eine Entgiftung

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Körper und Ihre Leber sind vom schlechten Essen, Trinken, …