Neuigkeiten
Startseite / Entgiftungsdiät / Entgiftung Ihres Körpers
entgiftung ihres körpers

Entgiftung Ihres Körpers

entgiftung ihres körpersWenn Sie Ihren Körper entgiften wollen, müssen Sie nicht hunderte Euro für Spezialisten ausgeben, damit diese Ihnen sagen, was Sie ohnehin schon wissen. Stattdessen befolgen Sie diese einfachen Tipps.

Was tun bei der Entgiftung Ihres Körpers

Als ersten Schritt hören Sie auf zu rauchen und zu trinken. Bevor Sie Ihren Körper entgiften, sollten Sie alle Substanzen vermeiden, die Ihren Körper vergiften und Alkohol und Tabak sind die Hauptgründe dafür, dass der Körper voll von Giftstoffen ist.

 

Ich weiß, es ist schwierig, aber wenn es Ihnen mit Ihrer Gesundheit ernst ist, müssen Sie damit aufhören. Natürlich können Sie weiterhin von Zeit zu Zeit Alkohol trinken (nicht öfter als einmal pro Woche und in sehr angemessenen Mengen) und Sie sollten kein Problem haben, Ihren Konsum zu verringern. Sollten Sie dennoch unfähig sein, mit dem Trinken von Alkohol aufzuhören oder den Konsum zumindest zu verringern, dann sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn Sie ein Problem mit dem Trinken haben, können Sie Ihren Körper später entgiften und Sie sollten sich zuerst auf dieses Problem konzentrieren.

 

Was Sie beachten müssen bei der Entgiftung Ihres Körpers

 

Während Sie weiterhin sparsam Alkohol trinken können, gilt das aber nicht für das Rauchen. Rauchen füllt Ihren Körper nicht nur mit Nikotin, sondern mit dutzenden von Giftstoffen. Sie können Ihren Körper nicht entgiften und gleichzeitig rauchen. Kein wenn und kein aber, kein „nur ein bisschen“ und kein „ab und zu“.

 

Eine andere Möglichkeit Ihren Körper zu entgiften ist Sport. Das erfordert ebenfalls eine Menge Willenskraft und Entschlossenheit, aber es birgt auch viele Vorteile. Zu allererst, Schwitzen ist der beste Weg, Giftstoffe zu entsorgen. Ihr Kreislauf und auch Ihr Atemapparat wird besser funktionieren und Sie werden sich nach dem Sport besser fühlen und zufrieden sein. Wenn Sie konstant Sport betreiben, werden Sie feststellen, dass Sie entweder Gewicht verlieren oder das Fett langsam in Muskelmasse umgewandelt wird.

 

Wasser trinken ist ebenfalls wichtig, um bei der Entgiftung Ihres Körpers etwa beizusteuern. Das versorgt Ihren Körper mit Feuchtigkeit und hält ihn reiner. Und Sie werden Giftstoffe schneller ausscheiden. Idealerweise sollten Sie 2 Liter pro Tag trinken. Übrigens, Kaffee zählt nicht. Eigentlich sollten Sie Ihren Kaffeekonsum reduzieren, wenn Sie Ihren Körper entgiften wollen, zumindest für eine Weile.

 

Schließlich sollten Sie eine Änderung Ihrer Essgewohnheiten in Erwägung ziehen. Um Ihren Körper zu entgiften, sollten Sie aufhören, all das zu essen, von dem Sie wissen, dass es Ihnen nicht gut tut. Chips, Süßigkeiten, Schokolade, Kuchen etc. Sie kennen sie alle, ich muss sie Ihnen nicht aufzählen.

weitere Angebote

entgiftungs pads

Entgiftungs Pads

Entgiftungs Pads – Patches zur Entgiftung  Haben Sie sich in letzter Zeit grundlos müde gefühlt? Oder …